Gemäß unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten folgende Einschränkungen bzgl. des Widerrufsrechts:

Für die Buchung von Onlinekursen:

„Ich möchte sofort Zugang zu dem digitalen Inhalt und weiß, dass mein Widerrufsrecht mit dem Zugang erlischt.“

Für die Buchung von Webinaren und Workshops:

„Ich verlange ausdrücklich und stimme gleichzeitig zu, dass Sie mit der in Auftrag gegebenen Dienstleistung vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnen. Ich weiß, dass mein Widerrufsrecht bei vollständiger Erfüllung des Vertrages erlischt.“